By Professor Dr. Christoph J. Scriba, Professor Dr. Peter Schreiber (auth.)

"Ein spannender Uberblick uber die Entwicklung von Konzepten und Erkenntnissen der Geometrie von der Fruhgeschichte uber die Antike, die Bauhuttenbucher des Mittelalters und die Renaissancezeit bis zur Gegenwart." archimedes "Die Fulle des Stoffes ist beeindruckend." Spektrum der Wissenschaften "Allen an Mathematik Interessierten ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Ganz besonders gilt diese Empfehlung den Mathematik-Lehrerinnen und -Lehrern: Es gibt garantiert etwas, was once fur Sie neu und interessant ist und wodurch Sie Anregungen fur Ihren Unterricht bekommen." mathemaik.de "Ich gratuliere den Autoren herzlich zu dem gro?en Wurf, der Ihnen mit dem wundervollen "Geschichten"-Buch gelungen ist. Das Buch ist in der ganzen Anlage originell. Die Ausstattung empfinde ich als die eben notige Fassung fur so ein Juwel." Prof. Gunter Weiss, TU Dresden, Lehrstuhl fur Geometrie

Show description

Read Online or Download 5000 Jahre Geometrie: Geschichte Kulturen Menschen PDF

Best german_6 books

Handbuch Finanz- und Vermögensberatung

Vermögens- und Finanzberater, aber auch Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, denen Mandanten zunehmend eine ganzheitliche Finanz-, Vermögens- & Steuerplanung abverlangen, müssen einem komplexen Anspruch gerecht werden: Anspruchsvolle Privatkunden benötigen und fordern eine umfassende professionelle kompetente und objektive Beratung, die themenvernetzt und ganzheitlich unter Berücksichtigung der individuellen, wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen state of affairs und Lebensphase des Mandanten aufgebaut ist.

Unerwunschte Folgen der deutschen Sozialpolitik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for 5000 Jahre Geometrie: Geschichte Kulturen Menschen

Example text

Seine zweite großartige Leistung war die Entwicklung der Exhaustionsmethode (Euklid, Elemente XII), der Basis f¨ ur die Inhaltsbestimmung gekr¨ ummter Fl¨achen und Volumina, die ein Jh. sp¨ ater von Archimedes so meisterhaft angewandt wurde. Die Grundannahme der Pythagoreer, alle Zahlen seien aus einer Einheit zusammengesetzt, die Einheit selbst aber sei unteilbar, hatte ihnen den Aufbau einer elementaren Proportionenlehre erm¨ oglicht. Das Verh¨altnis von zwei gegebenen Zahlen a, b war demnach ein rationales, wenn ein gemeinsames Maß k existiert, von dem beide ein ganzzahliges Vielfaches sind: a = n · k, b = m · k; n, m ∈ N.

Seit Mitte des 5. “ Damit setzt er implizit als Ma” thematik“ eine vom menschlichen Geist schon weit ausgebildete Theorie voraus, die sich als Hilfsmittel“ einsetzen l¨ aßt. Die Entstehung dieses Eigenbe” ” reichs der Mathematik“ geschah, wie im Verlauf dieser Geschichte der Geometrie noch mehrfach deutlich werden wird, selbst in enger Beziehung zur ¨außeren Wirklichkeit: das Modell der Anaximandros erlaubt uns einen Blick in die Fr¨ uhphase dieser Entwicklung. Die Analyse von in der Natur vorkommenden Strukturen f¨ uhrte dann immer wieder zu Ausbildung neuer mathematischer Theorien, die ihrerseits wieder zur Erkl¨ arung oder Veranschaulichung weiterer Natur- (sp¨ater auch ¨ okonomischer, gesellschaftlicher und anderer) Ph¨anomene herangezogen wurden.

Die damit konstruierbaren Kurven erhielten wegen ihrer Gestalt den Namen Koncho¨ıde oder Kochlo¨ıde, auf deutsch ‘Muschelkurven’. Das Instrument besteht aus zwei T −f¨ormig fest miteinander verbundenen Linealen, auf denen sich ein drittes in bestimmter Weise bewegen kann (Abb. 2). 2 Athenische Periode 47 Abb. 2 Die Koncho¨ıde des Nikomedes und das zu ihrer mechanischen Konstruktion dienende Instrument Das erste Lineal AF B sei in L¨ angsrichtung mit einem Schlitz versehen. An seiner Mitte F sei senkrecht dazu das zweite Lineal F E angebracht, in das in der Entfernung b von F ein fester Stift C eingesetzt sei.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 28 votes